Forschung

Die Forschung von Stefan Zorn liegt im Bereich des Human Behaviour in Design, in dem sich sowohl die Evaluation von Prototypingprozessen, -methoden und –verfahren in der Produktentwicklung als auch die Methoden zur Entwicklung individueller kognitiver Fähigkeiten von Ingenieurstudenten verordnen lassen. In seiner Forschung untersucht Herr Zorn die Effektivität und Effizienz neuer und verbesserter methodischer Hilfsmittel im Bereich des Prototypings. Zudem untersucht er individuellen kognitiven Fähigkeiten und deren Einfluss auf den Erstellungs- und Planungsprozess von Prototypen.

Publikationen

Publikationen

Zorn S., Jonuschies J., Gericke K., Adapting course design to foster the development of spatial abilities in engineering education - a case study, Proceedings of the 23rd International Conference on Engineering and Product Design Education (E&PDE 2021), doi.org/10.35199/EPDE.2021.57

Schmitt P., Zorn S., Gericke K.: Additive manufacturing research landscape: A literature review,  Proceedings of the Design Society: International Conference on Engineering Design, 1(2), pp. 333-344, https://doi.org/10.1017/pds.2021.34

Zorn, S.; Gericke, K.: Development of spatial abilities in engineering education  – an empirical study of the influence of visualisation media, International Design Engineering Technical Conferences & Computers and Information in Engineering Conference in St. Louis, USA, 16 - 19.08.2020, https://doi.org/10.1115/DETC2020-22428

Krüger M., Zorn, S., Wichmann R., Gericke K.: The Application of the IFM Framework and FIDD Method on an Industrial Cigarette Filter Maker; Proceedings of the 22nd International DSM Conference (DSM 2020), MIT, Cambridge, https://doi.org/10.35199/dsm2020.19

Nele Kayser, Stefan Zorn, Hendrik Klein, Kilian Gericke: Methodisches Vorgehen bei der Entwicklung eines Kernmaterialkonzeptes für Rotorblätter einer Großwindkraftanlage; 18. Gemeinsames Kolloquium Konstruktionstechnik 2020

Zorn,S.: Berücksichtigung statistischer Oberflächenkenngrößen bei der numerischen Simulation hydrodynamisch wirkender Radialgleitlager im Mischreibungsbereich, https://doi.org/10.18453/rosdok_id00002666, Dissertation, Universität Rostock, 2019

Zorn, S.; Brökel, K.: Mischreibungsmodell für die Simulation hydrodynamisch wirkender Radialgleitlager unter Einbeziehung statistischer Oberflächeneigenschaften, 15. Gemeinsames Kolloquium Konstruktionstechnik  in Duisburg, 5. - 6. Oktober 2017

Zorn, S.; Brökel, K.: Modell für die Berücksichtigung partieller Mischreibung in hydrodynamisch wirkenden Radialgleitlagern für die 12. VDI Fachtagung Gleit- und Wälzlagerungen vom 27. - 28. Juni 2017 in Schweinfurt

Wache, A.; Aschemann, H.; Prabel, R.; Kurth, J.; Krause, B.; Zorn, S.: Iterative Lernkontrolle eines pneumatisch betätigten Lungen-Tumor-Mimik-Modells, 20. IFAC Weltkongress in Toulouse, Frankreich, 9. - 14. Juli 2017

Wegmann, R.; Zorn, S.; Brökel, K.: Zeitlose Algorithmen und ihre Adaption in modernen Simulationsverfahren,  Tagungsband KT 2016, 14. Gemeinsames Kolloquium Konstruktionstechnik 2016, 6. - 7. Oktober 2016, Rostock, ISBN 978-3-8440-4732-5

Zorn, S.; Brökel, K.:  Zweidimensionales Reibmodell für die Untersuchung hydrodynamisch wirkender Radialgleitlager im Bereich der Mischreibung - Implementierung in das Simulationstool SIRIUS. Tagungsband 13. Gemeinsames Kolloquium Konstruktionstechnik, 8. - 9. Oktober 2015, Clausthal, ISBN 978-3-944722-30-6

Zorn, S.; Jonuschies, I.: Methoden und Werkzeuge für die Simulation hydrodynamisch wirkender Radialgleitlager und ihrer Anwendung in Windenergieanlagen. VDI-Fachtagung Gleit- und Wälzlager. Schweinfurt 2015, ISBN 978-3-18-092257-7

Zorn, S.; Brökel, K.: Berücksichtigung von Mischreibungsgebieten bei der Simulation hydrostatisch und hydrodynamisch wirkender Radialgleitlager - Ansätze im System SIRIUS.  12. Gemeinsames Kolloquium Konstruktionstechnik, 16. - 17. Oktober 2014, Bayreuth, ISBN 978-3-00-046544-4

Zorn, S.; Brökel, K.: Hydrodynamisch und hydrostatisch wirkende Radialgleitlager in Schiffsantrieben - Erweiterte Simulationsansätze im System SIRIUS. Dresdener Maschinenelemente Kolloquium 2013, ISBN 978-3-00-046544-4

 

 

Stefan Zorn

Dr.-Ing.

Oberingenieur

Kontakt
Telefon:  (+49) 381 / 498 9173
Fax:        (+49) 381 / 498 9172
Büro:      Seminargebäude III/Raum102
E-mail: stefan.zornuni-rostockde

Verlinkungen
LinkedIn
Researchgate
Orcid

Sprechzeiten
Nach vorheriger Absprache (Email, Telefon)