Entwicklung einer methodischen Unterstützung zur Berücksichtigung variierender Systemanforderungen in der Systemmodellierungn

Bearbeiter: Merlin Krüger

Diese Forschungsarbeit verfolgt das Ziel, ein Hilfsmittel für Produktentwickler zu erarbeiten, das hilft, variierende Systemanforderungen in Zusammenhang mit der Funktionsanalyse eines Systems systematisch abzubilden und somit der Analyse und Systemverbesserung zugänglich macht. Hierbei wird der Einfluss verschiedener Systemarten und der Neuheitsgrad des zu entwickelnden Systems auf die Modellbildung und Modellanalyse untersucht. Die Grundlage der Funktions- bzw. Systemmodellierung bildet der Integrated Function Modelling Framework, der um die Modellierung der Produktanforderungen erweitert wird.