aktuelle Themen für Bachelorarbeiten

Allgemeine aktuelle Themenbereiche für studentische Arbeiten

  • BSc-, MSc- oder Studienarbeiten
  • Ansprechpartner: Dr. Stefan Zorn

Interessieren Sie sich für die Bereiche der additiven Fertigung, des Prototyping oder der Biomimetik? Sind Sie noch auf der Suche nach spannenden Aufgabenstellungen für Ihre studentischen Arbeiten oder haben dafür eigene Ideen, welche sich in diesen Forschungsbereichen wiederfinden? Dann lassen Sie uns zusammen schauen, wie wir ihre Ideen mit den aktuellen Forschungsthemen zu interessanten Aufgabenstellungen verknüpfen können.

Für das Sommersemester 2021 sind bereits alle Plätze für Bachelorarbeiten am Lehrstuhl für Produktentwicklung belegt.

Entwicklung eines unterstützenden Tools für die Anwendung der „Integrierten Funktionsmodellierung"

 

Ziel dieser Arbeit ist die Erstellung eines unterstützenden Tools für die Anwendung der „Integrierten Funktionsmodellierung“. Die IFM ist zu analysieren und die Logik mittels geeigneter Formen abzubilden. Basierend auf dieser Analyse ist ein makrobasiertes Template im MS Excel zu erstellen, welches die Logik abbildet und den Anwender bei der Erstellung eines IF-Modells unterstützt.


Parameterstudie am Beispiel formschlüssiger Verbindung von Bauteilen für das Prototyping mit Hilfe von Lasercutter

 

Ziel dieser Arbeit ist das Erstellung einer Anleitung für das erfolgreiche Erstellen von Prototypen mit Hilfe eines Lasercutters. Hierfür sollen am Beispiel verschiedener Verbindungsmöglichkeiten und Materialien Untersuchungen durchgeführt werden. Die Ergebnisse sind in einer Para-meter- und einer Vorlagendatenbank zu dokumentieren.


Parameterstudie für das Prototyping mit Hilfe von "Fused Deposition Modeling"

Das Ziel dieser Arbeit ist die Erstellung einer Anleitung und einer Parameterdatenbank für die Erstellung von Prototypen mit Hilfe des MakerBot MethodX. Zu diesem Zweck werden diverse Probekörper erstellt, die der Überprüfung und Bewertung von Festigkeitskennwerten und der Druckgenauigkeit dienen.

 


Konzeptionierung und Entwurf eines mechanisch, und durch eigene Kraft angetriebenen Rollstuhl-Lifts

Im Rahmen der Bachelor-Arbeit soll ein Konzept entwickelt und gestaltet werden, welches es ermöglicht, Treppenstufen mit einem Aktiv-Rollstuhl mithilfe der eigenen Körperkraft zu überwinden. Für die Aufwärtsbewegung soll eine direkte Übersetzung der Rollen fungieren und für die Abwärtsbewegung soll die potentielle Energie genutzt und auf eine definierte Geschwindigkeit gebremst werden. Ziel dieser Arbeit besteht darin, dieses Konzept auszuarbeiten und bis zu einem digitalen Prototypen umzusetzen.

Bestimmung von Parametern für die Kombination additiv gedruckter Formen zum ausgießen

Diese Arbeit beschäftigt sich mit einem hybriden Fertigungsansatz. Dabei wird additiven Fertigung (3D-Druck) und ein Gießprozess miteinander kombiniert. Ziel besteht darin, die guten Eigenschaften der Verfahren zu kombinieren.
Im Rahmen dieser Bachelor-Arbeit sollen Parameter und Randbedingungen für den Druckprozess ermittelt und in experimentellen versuchen getestet werden. Dafür sind zunächst Kriterien/Anforderungen herauszuarbeiten, wie benötigte Wandstärken, Ein/-Auslass und die Dichtigkeit von gegen den Austritt des Harzes. Im Anschluss wird der Fokus auf den Druckparametern der Wandstärken FDM gedruckter Bauteile liegen. Dafür ist ein geeigneter Probekörper zu konzipieren und in einer Versuchsreihe zu testen.